Sponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG Waidhofen
Sponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG Waidhofen
Sponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG WaidhofenSponsor SG Waidhofen
 
 

Spielbericht SG Waidhofen – Yspertal 1-0 (0-0) vom 08.06.2019

09. Juni 2019

Waidhofen prolongiert tolle Frühjahrsserie

Waidhofen/Ybbs SC - Yspertal 1:0 (0:0)

Mit dem knappen Sieg gegen Yspertal feiert Waidhofen bereits den achten Dreipunkter in der Rückrunde, und ist somit die zweitbeste Mannschaft im Frühjahr. Harald Unterbuchschachner ist in der 94. Minute erfolgreich. 

"Es war nicht unsere beste Partie in diesem Frühjahr. Yspertal hat kompakt verteidigt, ist in der Defensive gut gestanden. Aber wir hatten auch vor dem Siegestor einige gute Möglichkeiten, um das Spiel früher zu entscheiden. Man merkt einfach, dass die Saison zu Ende geht. Bei uns ist schon etwas die Luft draußen", berichtet Waidhofens Sportlicher Leiter Matthias Pialek.

YSPERTAL HÄLT LANGE SEINEN KASTEN SAUBER

Auch in der Endphase der Meisterschaft zeigt Yspertal viel Einsatz und Kampfgeist, bewahrt sich so vor einem Rückstand. Tore fallen zunächst nur aus Abseitspositionen. Waidhofen erzielt drei, Yspertal ein irreguläres Tor. Ein Plus an Chancen muss man jedoch dem Gastgeber zusprechen. Rene Spring, Sergiu Cristian Balc und Lukas Stiftner treffen die Latte, beziehungsweise scheitern am gegnerischen Torhüter. So dauert es bis in die Nachspielzeit, ehe Torjäger Harald Unterbuchschachner in der 94. Minute den Sieg für Waidhofen sicherstellt.

 

Quelle:

zurück zur Liste